Gemeinsam statt Einsam !

Die meisten älteren oder pflegebedürftigen Menschen möchten Ihren Lebensalltag nicht im Heim verbringen, sondern mit Ihrer Familie oder in einer eigenen Wohnung.

Aber die Pflege eines Angehörigen kostet unsagbar viel Kraft.
Man hat einen 24 Stunden „Job“ zu leisten ohne Urlaub und Freizeit!

Mit unserem Angebot der Seniorentagespflege Geraberg schaffen wir Ihnen wieder Freiräume.
Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und sammeln Sie erste Eindrücke auf unseren Internetseiten.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Tel. 03677 / 2059880

Einen angenehmen Tag wünscht Ihnen

Silke Möhring
(Geschäftsleitung)

 

Was ist Tagespflege?

In der Tagespflege treffen sich Montag bis Freitag zumeist pflegebedürftige Menschen um gemeinsam den Tag zu gestalten und zu verbringen.

Abhängig vom individuellen Bedarf kommen die Gäste zwei- bis fünfmal pro Woche an festgelegten Tagen in die Tagespflegeeinrichtung.

Die Gäste werden von Ihren Angehörigen morgens in die Einrichtung gebracht und am Nachmittag wieder abgeholt oder durch einen Fahrdienst befördert. Die Hauptöffnungszeit ist von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Die Tagesgäste werden von qualifizieren Mitarbeitern umfassend pflegerisch und sozialtherapeutisch betreut, einschließlich der Versorgung mit 4 Mahlzeiten (Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee).

Die Angebote sind auf die Bedürfnisse und Wünsche der Tagesgäste abgestimmt und haben folgende Ziele:

  • Förderung einer möglichst selbständigen und selbstbestimmenden Lebensführung pflegebedürftiger  Menschen bei gleichzeitiger Sicherstellung einer angemessenen Pflege und Betreuung
  • Förderung der Lebensqualität und Zufriedenheit
  • Vermeidung von Vereinsamung und Isolation
  • Entlastung von pflegenden Angehörigen
  • Schließung der „Lücke“ zwischen stationärer und ambulanter Versorgung
  • Vermeidung eines Einzuges in ein Seniorenheim

Zum Besuch der Tagespflege sind alle älteren und / oder pflegebedürftigen Menschen aus den umliegenden Gemeinden und Städten herzlich willkommen.

Der Pflegebedarf spielt eine untergeordnete Rolle.

An einem kostenlosen Besuchstag haben die Gäste die Möglichkeit die Tagespflegeeinrichtung und Angebote kennen zu lernen. Darüber hinaus sollten die Besuche regelmäßig sein. Denn je regelmäßiger die Besuche in der Tagespflege stattfinden, desto leichter erfolgt die Integration in die Tagesgruppe.

 

Über uns

Unser Haus

Die Einrichtung liegt idyllisch und ruhig am Ortsrand von Geraberg am Fuße des Thüringer Waldes im Tal der Zahmen Gera.
Ursprünglich wurde das Haus als Sägewerk erbaut und beherbergte anschließend ein Ferienlager und eine Kindertagesstätte.
Im Frühjahr bis Sommer 2010 erfolgte eine umfangreiche Sanierung, um das Haus den Bedürfnissen einer seniorengerechten Lebensweise anzupassen.
 

Erreichbarkeit

Geraberg ist per Bahn, Bus und über die Autobahn und Bundesstraße mit dem PKW gut zu erreichen. Ein großer Parkplatz steht unseren Gästen direkt vor der Einrichtung zur Verfügung.
 

Unsere Mitarbeiter

In unserer Einrichtung arbeitet qualifiziertes Fachpersonal. Dies sind u. a. Krankenschwestern, Altenpfleger und Ergotherapeuten deren Wissen und Können über Fortbildungsmaßnahmen kontinuierlich aktualisiert und weiterentwickelt wird.
Praktikanten geben wir die Möglichkeit sich auf eine Ausbildung im Bereich der Altenpflege vorzubereiten und erste Berufserfahrungen zu sammeln.
 

Das Unternehmen

Geleitet wird die Einrichtung von Silke Möhring, die Pflegedienstleitung übernimmt Frau Heike Haak.
Es stehen 22 teilstationäre Pflege- und Betreuungsplätze (Tagespflege) zur Verfügung.
 

Kosten

Es gelten die mit den Pflegekassen vereinbarten Pflegesätze. Als Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen können wir bei festgestellter Pflegebedürftigkeit den täglichen Pflegesatz mit Ihrer Pflegekasse abrechnen. Der Anteil für Investitionskosten, Verpflegung und Unterkunft ist privat zu tragen. In vielen Fällen ist auch der für Sie verbleibende Eigenanteil über den Leistungsbetrag für zusätzliche Betreuungsleistungen erstattungsfähig oder kann über den Sozialhilfeträger bezuschusst werden.

Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch die Abrechnungsmodalitäten und Serviceleistungen ausführlich.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Frau Heike Haak (Pflegedienstleitung) Tel. 03677 2059880
Bei der Pflegekasse ist ein Antrag auf Übernahme der Kosten für die Tagespflege zu stellen.
 
Fotolia_1169927_X-web
LOGO SETA
Haus1oval